Wärme

Innovative Heiztechnik trägt wesentlich dazu bei, dass Sie in Ihrem Zuhause Wärme und Geborgenheit erfahren. Und gleichzeitig gesund leben. Die Konzeption einer Heizungsanlage ist von enormer Wichtigkeit, denn sie soll nicht nur heizen und Sie mit warmem Wasser versorgen, sondern auch sparsam mit den erforderlichen Brennstoffen umgehen und die Umwelt nicht belasten.

Unsere Spezialisten
Unsere Spezialisten für moderne Heiztechnik beraten Sie daher in jeder Hinsicht umfassend und erstellen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnittenes optimales Versorgungskonzept. Wir helfen Ihnen, das für Sie richtige und wirtschaftlich sinnvolle System zu finden. Die Energieeffizienz wird dabei immer von zwei Faktoren bestimmt. Vom Wärmebedarf und von der Heizungsanlage. Beide Faktoren sind miteinander verknüpft. Je geringer der Wärmebedarf, desto kleiner kann die Heizung ausgelegt sein.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sparen können und es trotzdem gemütlich warm haben. Ob Sie mit Gas, Öl, Strom oder regenerativen Energien heizen wollen, wir sind für Sie da. Wir beraten, installieren, reparieren, modernisieren und warten Ihr Heizsystem.

Fossile und erneuerbare Energieträger
Heute stehen Ihnen viele Möglichkeiten bereit. Informieren Sie sich bei uns über fossile und erneuerbare Energieträger. Wir sorgen dafür, dass Sie zu jeder Jahrszeit in Ihren vier Wänden ein angenehmes Raumklima haben. Durch den Einsatz moderner Technik verschaffen wir Ihnen auch bei hochsommerlichen Temperaturen Abkühlung und ein Wohlfühlklima. Denn ein angenehmes Raumklima hängt von zahlreichen Faktoren ab. So sind das optimale Verhältnis zwischen Temperatur und Luftfeuchtigkeit, die Luftgeschwindigkeit und die Luftqualität wesentliche Faktoren für eine gesunde Luft. Moderne Klimatechnik filtert die Luft, kühlt und entfeuchtet sie.

Unter dem Gesichtspunkt der Rohstoffverknappung treten Regenerative Energien immer stärker in der Fokus unserer Arbeit. Wir kombinieren ihre bestehende Heizanlage mit einem Solarsystem zur Trinkwassererwärmung den Solarenergie ist auch in unserer Breiten effektiv und kostenlos. Vorausgesetzt man besitzt ein Solarsystem mit hocheffizienten Kollektoren und abgestimmten Systemkomponenten.

In den Sommermonaten reicht die Sonnenenergie aus, um die Trinkwasser-erwärmung nahezu vollständig zu decken und in den Übergangs-monaten reicht die Energie zur Vorerwärmung des Trinkwassers. Das reduziert deutlich spürbar den Öl- oder Gasverbrauch. Mit einem von uns installierten Kombinationssystems lässt sich der jährliche Energiebedarf zur Trinkwassererwärmung von Ein- und Zweifamilienhäusern bis zu 60% reduzieren.

Zusätzlich reduziert sich der Kohlendioxid (CO2) Ausstoß pro Jahr und Solaranlage um eine dreiviertel Tonne je Einfamilienhaus, damit geht die Umwelt sonnigen Zeiten entgegen.

Energiesparende und umweltschonende Heiztechnik wird derzeit von Bund, Ländern und Kommunen sowie Energieversorgern gefördert. Die Zahl der Förderprogramme ist groß. Grundsätzlich gilt: Anträge und Bewilligung müssen vor der Investition stehen. Da die Mittel häufig begrenzt sind, heißt es: rechtzeitig handeln! Wir informieren und beraten Sie gerne in Sachen Solarsysteme.

Kontaktieren Sie uns!

System und Funktionsweise
Die erzeugte Wärme von Öl-, Gas- oder Holzkessel und Solar wird im Wärmetresor, einem laminaren Schichtenspeicher, mit einer konstanten Temperatur von ca. 61°C eingespeichert. Dabei garantieren lange Brennerlauf- und Stillstandzeiten einen Energieverbrauch der so gering wie möglich ist. Dadurch erhöht sich auch die Lebensdauer des Systems und vermindert die Wartungsanfälligkeit.

Nur das Heizungswasser wird von einer Ladepumpe von oben in den Wärmetresor eingeschichtet. In herkömmlichen Boilern, in denen das Brauchwasser gelagert und erwärmt wird, entsteht durch Ablagerungen von Schlamm und Kalk ein Nährboden für eine rapide Legionellenvermehrung. Durch die Trennung wird dies vermieden.

Ein grosser Nachteil, der bei herkömmlichen Heizkesseln entsteht, wird durch den Wärmetresor vermieden: Das völlig unnötige Ein- und Ausschalten, das Takten, wird stark reduziert. So verringert sch nicht nur der Schadstoffausstoss, sondern auch der Öl- oder Gasverbrauch.

Zum Thermo-Fresh Videofilm

Sie haben sich als Betreiber einer Gasheizungsanlage mit Erdgas für eine wirtschaftliche, umweltschonende und sichere Energie entschieden. Wir führen als VIU alle Überprüfungen nach TRGI unter Verwendung modernster Messtechniken für Sie schnell, sauber und kostengünstig aus. Wir helfen Ihnen, Ihrer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtung nachzukommen.

Unser Produkt Gerwing-Söhne „Gas-Check“ beinhaltet:
+ Prüfung
+ Instandhaltung
+ Sanierung und Reparatur
einer Gasanlage.

Information
Im Jahr 2008 ist die TRGI 2008 voll in Kraft getreten. Hieraus ergeben sich Neuerungen zur Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht (§ 823 BGB) für Hauseigentümer. Nur wenn Sie allen Betreiberpflichten nachkommen, bleibt Ihr Versicherungsschutz in vollem Umfang bestehen.

Da Gasanlagen trotz hochwertiger Materialien Alterungsprozessen unterliegen, fordert der Gesetzgeber von allen Betreibern einer Gasanlage nicht nur die jährliche Hausbegehung und die jährliche Gasgeräteinspektion, sondern zusätzlich alle zwölf Jahre eine Gebrauchsfähigkeitsprüfung des gesamten Gasrohrleitungsnetzes durch ein Vertragsinstallationsunternehmen (VIU).

Das heißt, Gasleitungen, die älter als zwölf Jahre sind, oder Leitungen, die die letzten zwölf Jahre nicht auf Dichtigkeit geprüft wurden, müssen unverzüglich überwacht werden. Nach erfolgter Prüfung werden alle nicht zu beanstandenden Anlagen durch ein Prüfsiegel am Gaszähler gekennzeichnet und die Betreiber erhalten eine zusätzliche schriftliche Bestätigung. Beanstandete Gasleitungen müssen umgehend saniert werden oder verlieren ihre Betriebsgenehmigung, was zur Stilllegung der Gasanlage führt.

Der Gas-Check von Gerwing Söhne
Wir führen als VIU alle Überprüfungen nach TRGI unter Verwendung modernster Messtechniken für Sie schnell, sauber und kostengünstig aus. Wir helfen Ihnen, Ihrer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtung nachzukommen. Unser Produkt „Gerwing-Söhne Gas-Check“ beinhaltet Prüfung, Instandhaltung, Sanierung und Reparatur einer Gasanlage.

Leistungen

+ Sichtkontrolle und Analyse sämtlicher Leitungsverläufe der zu prüfenden Gasanlage
+ Überprüfung aller Gasleitungen im Gebäude bis zu den Geräteanschlüssen
+ Dichtheitsprüfung mittels modernster Leckmengen-Messtechnik
+ Terminvereinbarung mit Mietern sowie weitere logistische Maßnahmen
+ Erstellung eines Prüfzertifikates, in dem die aktuellen Messwerte der Anlage festgehalten werden
+ Dokumentation des Anlagenzustands und Anbringung des Prüfsiegels bei Anlagen ohne Beanstandung
+ Abdichtung undichter Rohrleitungen durch Flüssigkautschuk (PRODORAL®H), ohne Maueraufbruch

0170-96 56 004

Sie erreichen unseren Notdienst täglich in der Zeit von 07:00 Uhr - 23:00 Uhr.

Zahlreiche Förderungen stehen für Sie bereit. Wir beraten Sie selbstverständlich kostenfrei und suchen gemeinsam mit Ihnen die optimale Förderung für Ihre Investition.

Wir beraten Sie bei den Fragen:
Was ist der richtige Energieträger und was die richtige Heiztechnik? Das sind Ihre Trümpfe für Ihre Gewinn-Strategie in der Hauswärmeerzeugung!

Erdgas - spürbar besser!
Erdgas als Brennstoff hat mit geringem Platzbedarf, bequemer Beschaffung und Anwendung sowie Liefersicherheit gleich mehrere Vorteile für Sie. Und mit seiner emissionsarmen Verbrennung auch für die Umwelt.

Erdgas - Brennwerttechnik
Holen Sie aus einem starken Energieträger mit innovativer Technik noch mehr Energie herraus. Ein moderner Erdgas-Brennwertkessel macht zusätzlich die im Abgas enthaltene Wärme nutzbar und erreicht so Nutzungsgrade von bis zu über 100 Prozent. Außerdem passt er seine Leistung optimal Ihrem tatsächlichen Wärmebedarf an. Bis zu 40 Prozent weniger Energieverbrauch und bis zu vier Tonnen CO2-Einsparung pro Jahr und Haushalt überzeugen hinsichtlich Heizkostenreduzierung und Klimaschutz. Und im Vergleich mit anderen Heizsystemen ist Erdgas-Brennwerttechnik ein unkomplizierter, kostengünstiger Weg zu mehr Energieeffizienz.

Solarthermie
Zusätzlich können Sie mit der Gratis-Energie der Sonne bis zu 60 Prozent Ihrer Warrnwassererzeugung abdecken und sogar Ihre Heizungsanlage unterstützen. So sparen Sie noch mehr Energie, reduzieren die Heizkosten und schonen Ressourcen und Klima.

HINWEIS NACH § 36 VERBRAUCHERSTREITBEILEGUNGSGESETZ (VSBG)

Die Firma Gerwing und Söhne GmbH wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist dazu auch nicht verpflichtet. Link zur OS-Plattform der EU: http://ec.europa.eu/consumers/odr